Freitag , Juni 23 2017
Banner
Neuigkeiten
Startseite / MARKETING / RSA MEDIA fördert den Dialog zwischen Marken und Blogosphäre

RSA MEDIA fördert den Dialog zwischen Marken und Blogosphäre

Der frisch gelaunchte Full Service Dienstleister RSA MEDIA liefert Beratung, Mediaplanung, Kreation, Produktion und Premium-Netzwerk aus einer Hand. Norman Röhlig und Jessica Weiß stecken als leitende Köpfe hinter dem Datenbanksystem, welches Zugang zu einflussreichen Multiplikatoren bietet. Mit dem Dienstleister wird Medien und Agenturen Beratungsexpertise plus Feedback aus der Praxis geboten.

Mit der Gründung von RSA MEDIA hebt Kommunikationsberater und I-REF-Herausgeber Norman Röhlig Kampagnen im Social Web auf eine neue Ebene. Unterstützt wird er dabei unter anderem von der LesMads-Gründerin Jessica Weiß. Der in Berlin ansässige Full Service Dienstleister agiert als Schnittstelle zwischen Medienschaffenden der digitalen Sphäre und werbetreibenden Unternehmen. Unter einem Dach vereint RSA MEDIA Beratung, Mediaplanung, Kreation und Produktion sowie ein Premium-Datenbanksystem, das Marken Zugang zu relevanten Multiplikatoren des Social Web bietet. Von zentraler Bedeutung ist der Hintergrund des Teams: Die vier Berater sind nicht nur als Absender strategischer Kommunikation bekannt, sondern kennen als Herausgeber eigener erfolgreicher Plattformen (I-REF Magazin, Journelles, electru.de, Tabor&Bodega) die Motivation beider Seiten aus persönlicher Erfahrung.

Gründer Norman Röhlig ist seit Jahren als selbstständiger Kommunikationsberater für Social Media Relations tätig und leitet seit 2010 das Social Media Department der Kommunikationsagentur COR Berlin. Außerdem ist er Herausgeber des I-REF Magazins und gehört zum Autorenpool von Welt Online. Mit RSA MEDIA liefert er nun ein unternehmerisches Konzept für mehr Dialog zwischen der Markenwelt und der Blogosphäre: „Blogger, YouTuber oder auch reichweitstarke Privatpersonen streben nach Wachstum, Relevanz und finanzieller Unabhängigkeit. Labels und Marken wiederum sind sich der Wichtigkeit von Social Media Relations bewusst und versuchen in den Netzwerken der Multiplikatoren Gehör zu finden“, erklärt Röhlig. „Unser Anspruch ist es, Kunden ehrliches Feedback aus der Praxis zu geben und bei der Kampagnengestaltung die besonderen Anforderungen der digitalen Welt zu berücksichtigen. Nur so entstehen Kooperationsideen, welche sich für beide Seiten gewinnbringend umsetzen lassen“, so Röhlig weiter.

Zudem bringt Blogger-Ikone und Journelles-Macherin Jessica Weiß ihre Expertise bei RSA MEDIA mit ein. Zukünftig wird sie am Aufbau des Bereichs Mode und Beauty maßgeblich beteiligt sein. „Bereits in der Vergangenheit haben Norman und ich sehr erfolgreich zusammengearbeitet. Da er und sein Team die Interessen von Medienschaffenden immer bestens verstanden und vertreten haben, war schnell klar, dass ich mich bei RSA MEDIA auch auf Beraterseite einbringen möchte“, kommentiert Weiß ihren Einstieg. Mit Thang Dai und Isabelle Pohl sind zwei weitere Multiplikatoren mit an Board: Isabelle Pohl ist von Beginn an Redakteurin des I-REF-Magazins und betreibt nebenbei ihr eigenes Blog Tabor & Bodega. Der vierte im Bunde, Thang Dai, ist der kreative Kopf hinter dem reichweitenstarken Blog für Popkultur electru.de. Darüber hinaus haben beide an der Seite von Norman Röhlig als selbstständige Berater zahlreiche Werbekampagnen für große Marken im Social Web realisiert.

Neben den klassischen Serviceleistungen präsentiert RSA MEDIA ein eigenes Datenbanksystem: Das RSA NETWORK besteht aus zahlreichen meinungsbildenden Blogs, Webseiten, Facebook-, YouTube- und Twitter-Kanälen und ist Grundlage für die hochwertige und zielgruppengerechte Platzierung von Kommunikationsmaßnahmen.

 

(Foto: Das RSA Team, Isabelle Pohl, Norman Röhlig, Jessica Weiß, Thang Dai (v.r.n.l.) (c) RSA MEDIA)

3 Kommentare

  1. Na, das hört sich ja vielversprechend an. In den USA ist die Zusammenarbeit mit Bloggern schon sehr viel weiter. Bin gespannt, was sich hier in Europa noch tut…

  2. Vielen Dank Kollegen – es wird definitiv ein spannendes Jahr. XN

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*


*