Dienstag , Juni 27 2017
Banner
Neuigkeiten
Startseite / SONSTIGES / „Real Time Bidding ermöglicht alle Verkaufsprozesse online“

„Real Time Bidding ermöglicht alle Verkaufsprozesse online“

Die Berliner Demand Side Platform (DSP) revcloud, die seit Juni 2012 online ist, will Online-Marketing für Unternehmen jeder Größe passgenau, einfach und kontrollierbar gestalten. Das gelingt ihnen mit Hilfe einer selbst entwickelten Technologie für Real Time Bidding, bei der im Internet verfügbare Werbeflächen in Echtzeit ersteigert werden können. Im Interview verraten die Geschäftsführer Philipp Roth und Simon Schier, was ihr Erfolgsgeheimnis ist und warum revcloud aus der digitalen Werbewelt nicht mehr wegzudenken ist.

Herr Roth, Herr Schier – womit beschäftigt sich revcloud?

revcloud bietet die Schaltung grafischer Werbeanzeigen für „jedermann“ an. Was simpel klingt, war bis vor kurzem undenkbar: Ein Online Tool, mit welchem man nach einer kurzen Anmeldung, Werbeanzeigen auf den größten Webseiten im Internet schalten kann – bei voller Kontrolle über Preis und Volumen.

Wir glauben, dass wir mit unserer Technologie jedem Unternehmen ermöglichen können, erfolgreich Display- Werbung zu schalten.

Seit wann existiert revcloud und wie hat es sich bis jetzt etabliert?

Die Technologie hinter revcloud wurde seit Ende 2010 entwickelt. Im Juli 2012 sind wir nach einer Testphase mit unserem Interface online gegangen – der Zuspruch seitens des Marktes ist gewaltig und die Resonanz positiv. Letztlich haben wir nach etwas über 3 Monaten bereits 120 Kunden gewinnen können, insgesamt wurden über das System schon über 600 Kampagnen abgewickelt. Wir sind fest davon überzeugt, dass unser Ansatz, „ehrliches“ Display Marketing anzubieten, die Kunden überzeugt und durch die Tatsache, dass die Schaltungen nachweislich einen Erfolg haben auch die Nutzung weiter ansteigen wird.

Welche Länder konntet bzw. könnt ihr europaweit bereits erreichen?

Wir decken bereits jetzt alle europäischen Märkte ab. Unsere Website ist mehrsprachig und unsere Technologie so skalierbar, dass wir nahezu unbegrenzt wachsen und weitere Märkte erschließen können, wenn unsere Kunden dies wünschen.

Was sind eure weiteren Ziele? Wo will revcloud in einem Jahr stehen? Wohin wird sich der Trend RTB entwickeln?

Daten sind der Schlüssel zu erfolgreichen Werbekampagnen im Netz.

Wir möchten jedem Nutzer die optimale Nutzung von Targeting Daten ermöglichen, denn noch ist die Nutzung solcher Systeme sehr komplex oder teuer. Das möchten wir ändern. Real Time Bidding wird mehr und mehr für Display Kampagnen genutzt, welche nicht mehr (nur) nach Umfeld sondern rein nach Zielgruppe geplant werden.

In einem Jahr möchten wir der kundenstärkste Real Time Bidding Dienstleister in Europa sein. Um das zu erreichen haben wir noch jede Menge Arbeit vor uns.

In wie fern seid ihr auch für kleinere Unternehmen oder sogar Blogger interessant?

Kleine Unternehmen standen bisher vor dem Problem, Display Werbung nicht einfach „ausprobieren“ zu können. Als Kunde wurden diese von den klassischen Online-Vermarktern abgewimmelt oder nicht richtig betreut. Wir bieten erstmalig ein sofort zugängliches Tool an, mit welchem Display Anzeigen auch auf Premium-Seiten selbst mit kleinsten Budgets geschaltet werden können. Auch Blogger können ihr Angebot so z.B kostengünstig auf großen Nachrichtenportalen bewerben – und die richtige Zielgruppe erreichen.

Welche neuen Strategien habt ihr bezüglich Online Werbung kreiert? Was ist das Innovative an RTB? Was an revcloud?

Das Neuartige an revcloud ist tatsächlich die Möglichkeit, sich online anmelden und das Produkt sofort ausprobieren zu können. Dazu kommt eine hundertprozentige Inventartransparenz und das Novum, Einzelplatzierungen – auch im Premium Bereich – belegen zu können. Wir übergeben Kontrolle und Verantwortung an den Kunden, denn dieser weiß in der Regel ganz genau, was er denn eigentlich möchte. Real Time Bidding ermöglicht erstmals, alle Verkaufsprozesse – also Buchung, Anlieferung der Werbemittel und Schaltung der Anzeigen – in Echtzeit und komplett online über eine Web Applikation abzuwickeln. Wir stellen nun eine Strategie bereit, mit der wir grafische Werbeanzeigen, also Display Werbung, so erfolgreich wie Suchmaschinen Anzeigen machen können.

Warum seid ihr aus der digitalen (Werbe-)Welt nicht mehr wegzudenken?

Dem Kunden einen Mehrwert bieten und für seine Interessen und Bedürfnisse arbeiten – damit macht man sich unersetzlich. Der Trick daran ist, trotzdem noch etwas damit zu verdienen.

Redaktion

(Foto: Philipp Roth und Simon Schier, Geschäftsführer von revcloud (c) Tonka Performance PR)

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*


*