Dienstag , Juni 27 2017
Banner
Neuigkeiten
Startseite / SONSTIGES / Lokal geht mit Überregional – Kooperation von dpa und drehscheibe

Lokal geht mit Überregional – Kooperation von dpa und drehscheibe

Wie der Mediendienst Kress berichtet, arbeiten das Lokaljournalistenmagazin drehscheibe und die Nachrichtenagentur von nun an zusammen. Dabei sollen Anregungspunkte für deutsche Medien geschaffen werden. Schwerpunkt bildet die Einbindung lokaler Themen in nationale und internationale Medien.

Die drehscheibe ist ein Magazin für Lokaljournalisten. In dem Magazin werden aktuelle Themen, Tipps und Experten aus dem Lokaljournalismus aufgerollt und befragt. Die Redaktion der drehscheibe sitzt in der Agentur Raufeld Medien in Berlin Kreuzberg. Das Projekt wird von der Bundeszentrale für politische Bildung gefördert. Bereits seit 1980 existiert das Magazin und gibt Lokalredaktionen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz Anregungen für Themen und Experten.

Die Zusammenarbeit zwischen der drehscheibe und der dpa soll vorwiegend online stattfinden. Dabei sollen die Website drehscheibe.org und das Kundenportal dpa-news.de verbunden werden. Die drehscheibe soll sich nun unter anderem an den Themen, die auf dem Kundenportal der dpa vorzufinden sind, orientieren, schreibt Marc Bartl von Kress. Das Kundenportal wird im Gegenzug auf die „entsprechenden Vorschläge für Lokaljournalisten auf drehscheibe.org“ verlinken, so Bartl. Zudem sei dieser Austausch auch für den Newsletter geplant.

Vielleicht lässt sich ein solcher Austausch auch in der Bloggerszene realisieren. Können lokal orientierte Blogs mit überregionalen Blogs zusammenarbeiten? Was meint ihr?

 

(Grafik: Lokal und überregional werden zusammen gebracht – dpa und drehscheibe kooperieren (c) Gerd Altmann/pixelio.de)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*


*