Dienstag , Juni 27 2017
Banner
Neuigkeiten
Startseite / SONSTIGES / Frische Content-Ideen für den Blog

Frische Content-Ideen für den Blog

Der Blog soll aufgefrischt werden, aber Sie möchten nicht schon wieder einen Text schreiben? Dann gibt es auch noch andere Möglichkeiten, Content ins Web zu bringen!

In einer Infografik können aktuelle Daten und Fakten übersichtlich dargestellt werden. Infografiken haben sich in den letzten Jahren zu einem absoluten Trend entwickelt, da sie optisch ansprechend gestaltet werden können. Dabei sollten Layout, Hintergrund und Farbgestaltung professionell wirken und zum Thema passen. Außerdem sollten nur die wichtigsten Daten und Fakten genannt werden, um die Infografik nicht zu überfrachten.

Interessant ist es auch, sogenannte Meme aufzugreifen. Meme sind Zitate, zum Beispiel von Prominenten, die oft mit einem Foto der Person kombiniert werden. Es ist auch möglich, mehrere Zitate zu einem Thema zu sammeln. Diese können dann erklärt werden oder als Einstieg in einen Text genutzt werden. Meme sollten immer zum Thema des Blogs passen.

Oder haben Sie schon mal einen Comic, eine Karikatur oder eine Skizze für Ihren Blog verwendet? Ein humorvoller Comic kann eine Webseite durchaus auflockern. Kreativität ist auch bei Videos gefragt. Professionelle Videos und Bilder sind immer eine Bereicherung für eine Webseite oder einen Blog. Es können neue Produkte vorgestellt werden oder How-to-do-Videos gedreht werden. Neben Videos sind mittlerweile auch Podcasts beliebt.

Anleitungen, wie ein Produkt funktioniert, können aber auch in Form von Guides gegeben werden. Diese kann man entweder direkt auf die Webseite stellen oder als PDF zum Download zur Verfügung stellen. Hier kann die technische Anwendung eines Produkts erklärt werden oder die wichtigsten Fragen beantwort werden.

Besonders für Blogs eignen sich auch Buchrezensionen. Gibt es ein neues Fachbuch in der Branche? Dieses kann vorgestellt werden und auch (positiv oder negativ) kritisiert und bewertet werden. Eine ähnliche Möglichkeit gibt es auch für Produktbewertungen. Hier ist es übrigens auch möglich, über Affiliate Links und Partnerprogramme noch ein paar Euro hinzu zu verdienen.

Wenn man Diskussionen anregen möchte, kann ein Blogger auch mal ganz offen seine Meinung zu einem strittigen Thema äußern. Hier darf auch mal zugespitzt werden oder eine kontroverse Meinung vertreten werden. Dann sind Kommentare auf dem Blog fast garantiert. Diese Methode ist auch in der Printpresse sehr beliebt. In Kommentaren oder Kolumnen äußern sich beispielsweise der Chefredakteur der Zeitung oder eine bekannte Autor zu aktuellen und umstrittenen Themen.

Eine weitere Möglichkeit, Content zu produzieren sind Listen. Hier darf es sich auch um Linklisten handeln. Zu einem bestimmten Thema werden Stichpunkte oder Schlagwörter gesammelt und kurz erläutert.

Besonders bei wissenschaftlichen Themen bieten sich auch Case Studies zu einem Fachthema an. Falls eine neue Studie, eine Umfrage oder ähnliche Forschungsergebnisse veröffentlicht wurden, lohnt es sich, diese im Blog vorzustellen, zu kommentieren und zu bewerten.

Je nach Thema des Blogs ist es also möglich und sinnvoll, neben reinen Texten auch mal andere Content-Ideen auszuprobieren. Dies ist auch ein Test, was bei den Lesern ankommt. Wenn eine Infografik oder ein Podcast erfolgreich war und positiv aufgenommen wurde, kann man das gerne wiederholen!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*


*