Donnerstag , Juni 22 2017
Banner
Neuigkeiten
Startseite / MAGAZIN / Deutsche blogcharts helfen beim Suchen guter Blogs

Deutsche blogcharts helfen beim Suchen guter Blogs

Da die Anzahl der Blogger in den letzten Jahren weltweit stark gestiegen ist, werden Portale und Plattformen, die die Blogs nach Themen und anderen Kriterien beurteilen für einen Gesamtüberblick immer wichtiger. Die deutschen blogcharts repräsentieren diesbezüglich einen Filter.

In den deutschen blogcharts werden die Blogs aufgeführt, die innerhalb der deutschsprachigen Blogs für die größte Resonanz in Sozialen Medien sorgen. Dabei wird nach spannenden Inhalten, Kuriositäten oder umstrittenen Meinungen beurteilt. Die Charts helfen Unternehmen und Bloggern sich in der deutschen Blogosphäre zu Recht zu finden. Sie bieten eine überschaubare Sammlung der 100 bekanntesten und anerkanntesten Blogs.

Für die Messung/Beurteilung der Blogs werden Likes, Shares, und Kommentare der jeweiligen Facebook-Pages bzw. die Tweets des jeweiligen Twitter-Profils sowie die Shares, +1-Klicks von Google+ herangezogen. Die Zahlen werden über die Agentur 10000Flies.de errechnet. Alle Werte werden addiert, sodass pro Monat eine neue Liste entsteht, die immer am jeweils 3. oder 4. erscheint.

t3n online teilte jedoch Anfang März 2013 mit, dass die deutschen blogcharts abgesetzt werden/wurden. Gründer der deutschen blogcharts sowie der Agentur 10000Flies.de, Jens Schröder, wollte allerdings kein Tod der Seite, sondern startete stattdessen zur Überraschung vieler User einen Relaunch der Seite. Seit Anfang April kann man die deutschen blogcharts nun wieder online finden. Die Agentur 10000Flies übernimmt in diesem Zusammenhang die Funktion eines Newsaggregators, dessen Beurteilung auch auf Tweets, Likes und +1-Bewertungen basiert. Laut Schröder seien die blogcharts in diesem Prozess ein „Abfallprodukt“.

Natürlich kann nicht davon ausgegangen werden, dass die Charts alle deutschsprachigen Blogs mit einbeziehen. Immerhin sind nicht alle davon mit einem Twitter-, Google+- oder Facebook-Profil ausgestattet. Allerdings wird durch die Recherche in den sozialen Netzwerken täglich nach neuen aufregenden Blogs gesucht. Fällt ein Blog dabei auf, weil er für viel Resonanz sorgt, wird er in das 10000Flies-System aufgenommen und mit seinen Blog-Einträgen bewertet. Sollten sich ungenannte Blogs und Blogger benachteiligt fühlen, können sie auch eine persönliche Anfrage an Jens Schröder stellen.

Die deutschen blogcharts repräsentieren eine Gesamteinschätzung einzelner deutschsprachiger Blogs. Große Medienseiten werden in den Charts allerdings nicht berücksichtigt, so t3n online.

 

(Screenshot: deutscheblogcharts.de (c) deutschblogcharts.de)

Ein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*


*