Dienstag , Juni 27 2017
Banner
Neuigkeiten
Startseite / MAGAZIN / Bergfest des “Twitter Fiction Festivals”

Bergfest des “Twitter Fiction Festivals”

Blogger und Social Media Fans freuen sich: Twitter hat am Mittwoch das „Twitter Fiction Festival“ eröffnet. Mit dem „Twitter Fiction Festival“ findet zum ersten Mal ein Online-Festival statt, bei dem Twitterer und Miniblogger ihre fiktiven Geschichten in experimentellen Formaten twittern können. Eine Jury hat die kreativsten Beiträge ausgewählt, die während des Festivals vorgestellt werden.

Insgesamt haben Teilnehmer aus über 20 Ländern teilgenommen. Die Jury hat eine Auswahl verschiedener „storytelling“ Projekte getroffen, die nun während des Festivals vorgestellt werden. Die Jury besteht aus Experten der US-amerikanischen Publishing-Industrie und vielen frischen Autoren.

Seit Mittwoch werden die Beiträge auf einer Showcase-Twitter-Seite zum Festival veröffentlicht. Diese Showcase-Seite ist ein gänzlich virtueller Event, der für Twitterer von fünf Kontinenten und für fünf Sprachen zugänglich gemacht wurde. Bis zum 2. Dezember stehen die Beiträge online – genau fünf Tage.

Alle Twitterer sind eingeladen ihre persönlichen Geschichten, ob eingereicht und veröffentlicht oder nicht, für das Festival zu teilen. Gern gesehen sind auch viele Leser, die die einzelnen Geschichten kommentieren oder ergänzen.

 

(Grafik: Soziale Netzwerke (c) Gerd Altmann  / pixelio.de)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*


*