Freitag , Juni 23 2017
Banner
Neuigkeiten
Startseite / MAGAZIN / Benefiz Blogger fördern Blogger Relations

Benefiz Blogger fördern Blogger Relations

Am 18. Juni veranstalten die Benefiz Blogger eine Veranstaltung zum Thema „Blogger Relations – Wie PR und Blogs zusammenkommen“. Anfang März haben wir bereits über die Benefiz Blogger berichtet. Nun wollt ihr sicherlich wissen, was sich seitdem getan hat.

Nochmal zur Auffrischung: Die Idee

Die Benefiz Blogger sind eine Initiative der Bloggerin und PR-Managerin Sanda Lachmann. Mit den Benefiz Bloggern hat sie ein Projekt begründet, welches sich der guten Seite im Leben zuwendet. Benefiz Blogger ruft Blogger und Unternehmen auf, sich in Kooperationen für einen guten Zweck zu engagieren. Die Projekte, die dabei entstehen (sollen), sind ganz unterschiedlicher Natur.

Anlass dafür war die Geschichte des leukämiekranken Graig, Vater einer zweijährigen Tochter. Etwa 11.000 Deutsche erkranken jährlich an Leukämie – Grund genug etwas für die Forschung zu tun. Die Beiträge der Blogger bzw. die Spenden der Unternehmen gehen deshalb in diesem Jahr an die Deutsche Knochenmarkspende GmbH (DKMS). Wird das Projekt als Erfolg verbucht, soll im nächsten Jahr ein neuer Partner für einen guten Zweck gesucht und gefunden werden.

Was hat sich seitdem getan?

Die Benefiz Blogger können seit dem Start mit 100.000 Lesern im Monat, 11.000 Facebook-Freunden und ca. 5000 Twitter-Followern glänzen. Rund 40 Blogger setzen sich derzeit für den guten Zweck mit einer Kooperation ein. Zu den Aktionen gehören unter anderem Online-Publikationen und kreative Leistungen. Der Kreativität steht nichts im Wege: Bannerwerbungen, gesponserte Blogbeiträge, exklusive Blogger-Events, Kreativ-Wettbewerbe oder Produkt-Verlosungen werden und können organisiert und durchgeführt werden.

Einige der Blogger haben bereits selbst für die DKMS gespendet. Über DaWanda verkaufen unter anderem viele DIY-Blogger ihre Produkte, ebenso zu Gunsten der DKMS.

Firmen, Projekte oder auch Freelancer sind noch bis zum 1. Juli aufgerufen Kooperationen mit den Bloggern einzugehen. Im Zuge dieser Kooperationen verzichten die Blogger dann auf ein Honorar bzw. stiften dieses der DKMS.

Auf der Internetseite können Firmen die zur Verfügung stehenden Blogs aus den Bereichen Backen-Kochen-Genießen, Beruf, DIY, Healthy Living, Heiraten, Kind & Kegel, Lifestyle, Lokalkolorit sowie Mode & Beauty einsehen.

Benefiz Blogger klären über Blogger Relations auf

Am 18. Juni schließen die Benefiz Bloggerinnen Ricarda (BLOGST und 23 qm Stil) und Sandra (Blogland und Wortkonfetti) ihr professionelles Know-how zusammen und haben Unternehmen sowie Blogger zum Vortragsabend „Blogger Relations – Wie PR und Blogs zusammenkommen“ eingeladen. Der Vortrag wird um 19 Uhr im Bremer Wilhelm Wagnefeld-Haus stattfinden. Die Teilnahmegebühr beträgt 39 Euro, wovon ein Teil an die DKMS gespendet wird.

 

(Artikelgrafik: Blogland_meets_BLOGST (c) Benefiz Blogger)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*


*