Dienstag , Juni 27 2017
Banner
Neuigkeiten
Startseite / SONSTIGES / Action auf dem Blog

Action auf dem Blog

Blogger möchten, dass ihr Blog lebendig ist. Vor kurzen habe ich hier bereits beschrieben, wie wichtig Kommentare sind und wie man diese generieren kann. Aber nicht nur Kommentare machen einen Blog lebendig. Auch auf andere Weise können die Leser zum Mitmachen animiert werden. Oft wird eine Handlungsaufforderung an das Ende des Blogeintrags gesetzt. Aber auch früher im Text oder an einer anderen Stelle des Blogs kann der Leser angesprochen werden und zu einer Handlung aufgefordert werden.

Der Blogger kann seine Leser zum Beispiel gezielt dazu aufrufen, ihm in den sozialen Netzwerken zu folgen. So verpassen die Leser keinen neuen Artikel mehr und sind immer auf dem neuesten Stand. Am einfachsten ist, wenn die Social Media-Buttons gut sichtbar im Blog integriert sind und der Leser mit einem Klick Fan werden kann. Auch über Emailnewsletter können die Leser auf dem Laufenden gehalten werden. So erfahren sie, wenn ein neuer Artikel online ist und besuchen den Blog wieder.

Klar freut sich jeder Blogger auch über interessante Kommentare und Diskussionen. Blogger sollten aber das übliche „Was meint ihr dazu?“ oder „Wie ist eure Meinung?“ umgehen und sich auch mal etwas Neues ausdenken. Kreativität ist gefragt! Außerdem kann auch mal eine Umfrage oder ein Gewinnspiel gestartet werden. Das animiert die Leser auch zum Mitmachen. Sie fühlen sich eingebunden und eine Art persönlicher Kontakt entsteht.

Darüber hinaus ist es sinnvoll, auf thematisch verwandte Artikel zu verweisen. Das kann ganz klassisch durch Verlinkungen im Text oder eine Aufzählung am Ende erfolgen. Auf manchen Internetseiten sieht man derzeit sogenannte Slide-ins, wo Links zu themennahen Texten am Bildschirmrand einfliegen. Je nach technischen Voraussetzungen können Blogger also auch hier mit neuen Ideen arbeiten.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*


*