Freitag , Juni 23 2017
Banner
Neuigkeiten
Startseite / SONSTIGES / 10 Jahre WordPress – Chapeau!

10 Jahre WordPress – Chapeau!

In diesem Jahr feiert WordPress einen runden Geburtstag. Vor 10 Jahren wurde der kostenlose Bloganbieter gegründet. Wir sagen herzlichen Glückwunsch und blicken auf die Entwicklung eines fantastischen Systems zurück.

Vom Text-Editor zum Content Management-System

Im Jahr 2003 ging die erste WordPress Version 0.70 online. Damals war WordPress allerdings noch unter dem Namen „b2/cafeblog“ bekannt. Das heißt, eigentlich bekam der Blogdienstleister im Januar 2004 mit der ersten WP 1.0-Version erst seinen endgültigen Namen zugewiesen.

Die Macher Matthew Mullenweg, Mike Little sowie b2-Entwickler Michel Valdrighi zauberten aus einem einfachen Code zunächst ein Text-Editor-System. Aber die Ziele waren höher gesteckt und so wurde aus dem Text-Editor ein Content Management-System (CMS). Mit dem System sollte es möglich sein unterschiedlichen Content (Text, Audio, Video, Grafiken …) zu veröffentlichen und verwalten. Zudem sollte es den Kontakt zwischen Autoren und Lesern ermöglichen und fördern. In diesem Zusammenhang brachten die Entwickler später die sehr beliebte und weltweit genutzte Kommentarfunktion ein.

Und heute?

Heute gehört WordPress zu den beliebtesten international genutzten Veröffentlichungssystemen, unter anderem für zahlreiche Blogger. ZEIT Online berichtet, dass 20 Prozent der Internetseiten weltweit mit WordPress betrieben werden. Und der WP-Erfolg kommt nicht von irgendwo her. Drei Gründe haben dazu geführt, dass sich das CMS durchgesetzt hat. Die Vorteile von WordPress waren und sind bis dato immer noch seine kostenlose Nutzung, die intuitive Bedienung und die Kompatibilität mit unterschiedlichen Betriebssystemen.

Natürlich hat sich das System mit den Jahren auch weiterentwickelt. Die Gründer und die riesige Community tragen stets dazu bei, dass WP verbessert wird. Gerade durch die Mitarbeit der Community sind viele kostenlose, technische Erweiterungen (Plugins, Templates, etc.) entstanden. Durch das starke Wachstum ist es für WP-Nutzer immer wichtiger geworden, permanente Aktualisierungen durchzuführen. Auch durch vermehrt auftretende Sicherheitslücken sind Systemaktualisierungen heute ein unvermeidlicher Bestandteil.

Chapeau!

Auch nach 10 Jahren ermöglicht es WordPress seinen Nutzern durch die zahlreichen Templates und Plugins sehr individuelle Blogs und Internetseiten zu betreiben. Wir sind der Meinung, dass mit WordPress die Blogosphäre erst wachsen konnte. Deshalb Chapeau! Wir hoffen auf mehr als 10 weitere Jahre mit diesem wundervollen System.

 

(WordPress-Logo (c) WordPress)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*


*